Jahrgang 11 auf der IdeenExpo Hannover


Besuch des PFH-Workshops auf der IdeenExpo Hannover

Vom 17.06. bis 23.06.2019 fand in Hannover im Stadtteil Laatzen die diesjährige Ideenexpo statt. Wir als zwei elfte Klassen des Beruflichen Gymnasiums der BBS Alfeld mit Herrn Kreuzkam und Frau Dietsch als Begleitung buchten uns ein Ticket am Eröffnungstag. Um viertel vor acht fuhren wir in Alfeld mit dem Zug los, stiegen in Laatzen aus und waren um neun Uhr auf dem Gelände. Als erstes wurde für uns ein Scout gebucht, dieser führte uns zunächst durch die verschiedenen Hallen und zeigte uns die größten Attraktionen der IdeenExpo.

Ideen Expo 1

Anschließend gingen wir in den von der Privaten Fachhochschule Göttingen (PFH) angebotenen Workshop „Unternehmensgründung“. Bei diesem wurde uns zu Beginn der Begriff an sich inklusive seiner Inhalte erläutert. Wir hörten uns den Vortrag von „Berwork“ an, einem 2017 gegründeten Startup aus Northeim. Dieses stellt eine für Sportler geeignete Rinderwurst her.
Ideen Expo 4
Ideen Expo 3

Unsere nächste Aufgabe war es dann ein eigenes Produkt im Stil von diesem Unternehmen zu entwerfen. Am Ende des 90minütigen Workshops wurden unsere Arbeitsergebnisse dann vorgestellt. Ideen waren z.B. eine „gesunde“ Pizza oder Proteinriegel.

Ideen Expo 2

Nach dem Workshop ging dann die Erkundung der Expo los. In kleinen Gruppen gingen wir durch die unterschiedlichen Hallen. Die größte war Halle neun, dort gab es eine Kantine sowie vier verschiedene Bereiche zu besuchen. Im Mobilitätsbereich konnte man zum Beispiel von einem Roboterarm wie in einer Achterbahn gedreht und geschaukelt werden. Andere besuchten den Workshop „Moon and Beyond“, bei dem es um Raumfahrt in Vergangenheit und Zukunft ging. Interessant war auch noch der Umweltbereich, in dem man sich beispielsweise Vorträge über Ameisen oder Bienen anhören konnte.

Ideen Expo 5

Auf dem Außenplatz konnte man sich Getränke sowie Speisen kaufen und nebenbei einer Show auf der Bühne zugucken. Gegen 13 Uhr gingen wir dann begeistert wieder zurück zum Bahnhof und fuhren nach Alfeld zurück.


 

© 2017 BBS Alfeld (Leine)