Ohne Ole auf Platz 1


Fast ungeschlagen wurden sie Erster - „Ole ist raus“ gewann das Schulvolleyballturnier am Rosenmontag.

18 Teams aller Abteilungen waren der Einladung des organisierenden Volleyballkurses des Beruflichen Gymnasiums gefolgt und hatten sich für das Rosenmontagsturnier angemeldet.

Ab 8:15 Uhr spielten sich ca. 150 Sportler*innen durch die zahlreichen Vorrundenmatches. Am späten Vormittag trafen dann die besten 8 Teams in der K.O.-Runde aufeinander. Hier verabschiedeten sich u.a. die „Allstars“ wieder nach Bangladesch und Herr Hermann musste dauerhaft zur Turnierleitung.

Rosenmontag Volleyball Turnier

Im Halbfinale gab sich das Lehrerteam ganz forbildlich, gewann aber das anschließende Spiel um Platz 3 gegen die Bangas. Die Urkunde als Turniersieger durfte nicht „Moin Moin Alda“ aus den Händen von Herrn Schulz entgegennehmen – „Ole ist raus“ waren auch ohne ihren Mitspieler zu stark und wurden Erster.

Stark war auch der Energienachschub in Form von leckerem Kuchen und heißem Kaffee durch den 13. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums, natürlich die tolle Organisation durch den Volleyballkurs aber auch die großartige aktive Spielbeteiligung und der hohe Zuschauerzuspruch auf der Tribüne.

 


 

Anfahrt

Weiterleitung:
Open Streetmap

 

© 2019 BBS Alfeld (Leine)
Hinweis: Diese Seite verwendet standardmäßig nur Sitzungs-Cookies (Session-Cookies). Weitere Cookies verwenden wir nicht.
Weitere Informationen Ok